• teaser studieren2 BEN4678

Auf dem Weg in Richtung Zukunft.

praxisHochschule

Hier bloggt die praxisHochschule

Noch wenige Plätz frei: Rheinenser Ernährungstag am 18. März 2017 - Jetzt anmelden!

Noch wenige Plätz frei: Rheinenser Ernährungstag am 18. März 2017 - Jetzt anmelden!

pictureLiebe Kolleginnen, Kollegen und Studierende,

Kochbücher mit sogenannten „Superfoods“ sind Bestseller, der Umsatz entsprechender Produkte explodiert und auch medial stehen die Gesundheitsversprechen im Zusammenhang mit bestimmten Lebensmitteln im Fokus des Interesses. Viele Konsumenten erhoffen sich von diesen Lebensmitteln besondere gesundheitliche Vorteile, die über die reine Nährstoffzufuhr weit hinausgehen. Der Übergang von ernährungsphysiologischer Realität und reinen Ernährungsmythen ist hier fließend.

Dieser teilweise drastischen Überbewertung postulierter Gesundheitsvorteile durch bestimmte Lebensmittel stehen auf der anderen Seite Ängste vor potenziellen Schadstoffen in unserer Nahrung gegenüber.


Beide Facetten der aktuellen Ernährungstrends lassen sich im ernährungspsychologischen Kontext nachvollziehen. Im Mittelpunkt unseres diesjährigen Ernährungstages stehen daher „positive“ wie „negative“ Ernährungsmythen, die das Ernährungsverhalten in Deutschland aktuell und perspektivisch prägen. Auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse nehmen wir diese Ernährungsmythen kritisch unter die Lupe. Die unterschiedlichen Perspektiven von Ernährungsphysiologie, Ernährungsmedizin, Psychologie und Lebensmittelindustrie versprechen dabei spannende Erkenntnisse und lebhafte Diskussionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Herzliche Grüße
Prof. Dr. Martin Smollich, praxisHochschule
Prof. Dr. U. Kampa, Ev. Krankenhaus Hattingen
Priv.-Doz. Dr. Ralf Keller, Mathias Spital Rheine



Nur noch wenige Plätze – Jetzt Anmelden!

2_RET_2016
„Ernährungsmythen – Vom Teller gefegt?“ – so lautet das Thema des 3. Rheinenser Ernährungstags  am 18. März 2017 von 9:30 bis 16:00 Uhr auf dem Campus Rheine der praxisHochschule.

*Hinweis: Diese Veranstaltung kann für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern mit bis zu 7 Punkten berücksichtigt werden. Sie ist für die Fortbildungszertifikate bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe und bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe angemeldet. Die Zertifizierung kann von VDD, VDOE und VFED mit bis zu 7 Punkten bestätigt werden.

Die Teilnahmegebühr für Ärzte, Apotheker und Akademiker beträgt € 50,–, für Gesundheitsfachberufe und andere € 20,–. Für Schüler und Studierende ist die Teilnahme nach Anmeldung kostenfrei.


 

Programm & Infos

 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Ulrich Kampa, Ev. Krankenhaus Hattingen
Priv.-Doz. Dr. Ralf Keller, Mathias Spital Rheine
Prof. Dr. Martin Smollich, Studiengangsleiter Clinical Nutrition, praxisHochschule

 


badge Fortbildungspunkte 7
9:30 Uhr
Begrüßung und Einführung
Priv.-Doz. Dr. Ralf Keller

09:45 Uhr
Keynote Lecture: Superfoods
Prof. Dr. Martin Smollich

10:15 Uhr
Chiasamen: vollwertig und vielfältig – super!
Gertrud Krause-Traudes

11:00 Uhr – Pause

11:30 Uhr
Ausgewählte Ernährungsmythen – wenn nötig vom Teller gefegt
Dipl. med. päd. B. Blumenschein
Dr. Cordula Siegmann-Thoss

13:00 Uhr – Mittagspause
Posterpräsentation
„Ernährungsmedizin und Gesundheitspolitik“

14:00 Uhr 
Kaffee – gesund oder ungesund?
Prof. Dr. Jürgen Vormann

14:45
Ernährungsmythen – präsent und hartnäckig?
Dipl.-Psych. Julia Kugler

15:30 Uhr
Diskussion
Priv.-Doz. Dr. Ralf Keller

16:00 Uhr
Ende der Fortbildungsveranstaltung

Das aktuelle Programm sowie die Anmeldung finden Sie auf der Website.
Oder Sie laden hier den Flyer als PDF.
 


Wir freuen uns über diese Partner

  
Das Bodymed-Ernährungskonzept wurde von Ärzten entwickelt. Die Besonderheit: Es wird nur konsequent mit ärztlicher Betreuung angeboten und kann auf nunmehr zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Ernährungsberatung verweisen.
      Adipositas Logo blau web 230
 
 
Bewerte diesen Beitrag:
NRW-Gesundheitsministerin Steffens: Land unterstüt...
Ideales Versorgungsmanagement: Behandlungsprozesse...
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Already Registered? Login Here
Gäste
Donnerstag, 27. April 2017

Sicherheitscode (Captcha)

feedback

 Service & Information

symbol telefon 0800 723 87 81 (kostenfrei in D)
symbol telefon +49 6221 64 99 710 (international)
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol telefon Beratung vereinbaren
symbol infomaterial Onlinebewerbung ausfüllen
symbol infotermine Kalender
symbol newsletter Newsletter
x