• teaser studieren2 BEN4678

Auf dem Weg in Richtung Zukunft.

Der praxisBlog

Dies ist der Blog der staatlich anerkannten praxisHochschule – einer Bildungseinrichtung der Klett Gruppe.
praxisHochschule

6. Rheinenser Ernährungsmedizinisches Symposium

Am Mittwoch, den 08. November 2017, findet am Campus Rheine der praxisHochschule von 17:00-20:00 Uhr das 6. Rheinenser Ernährungsmedizinische Symposium zum Thema "Nierenerkrankungen und Ernährung - Uptdate 2017" statt.  Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. med. Ralf Keller und Prof. Dr. rer. nat. Martin Smollich bietet die Veranstaltung zahlreiche Vorträge...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Projekt "Milchverzehr im Kindergartenalter"

Selber Quark herstellen – wie geht das? Dass das gar nicht so schwierig ist, erfuhren Kinder der Kita St. Theresia in Rheine im Rahmen des Projektes „Milchverzehr im Kindergartenalter“. Ihren selbst erstellten Kräuterquark ließen sich die Kinder mit Gemüse und Baguette schmecken. Studierende des Studiengangs Pflege der praxisHochschule Rheine planten und...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

"Ernährung 2017" in Zürich

Ankündigung Der wichtigste deutschsprachige Fachkongress der Ernährungsmedizin, die Dreiländertagung „Ernährung 2017“, findet auch in diesem Jahr mit großer Beteiligung der praxisHochschule statt: In den kommenden drei Tagen wird das gesamte CN-Team in Zürich vertreten sein, um den Studiengang Clinical Nutrition im Rahmen der internationalen Ernährungsmedizin zu vertreten. Der Kongress steht in...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Noch wenige Plätz frei: Rheinenser Ernährungstag am 18. März 2017 - Jetzt anmelden!

Noch wenige Plätz frei: Rheinenser Ernährungstag am 18. März 2017 - Jetzt anmelden!
Liebe Kolleginnen, Kollegen und Studierende, Kochbücher mit sogenannten „Superfoods“ sind Bestseller, der Umsatz entsprechender Produkte explodiert und auch medial stehen die Gesundheitsversprechen im Zusammenhang mit bestimmten Lebensmitteln im Fokus des Interesses. Viele Konsumenten erhoffen sich von diesen Lebensmitteln besondere gesundheitliche Vorteile, die über die reine Nährstoffzufuhr weit hinausgehen. Der Übergang von ernährungsphysiologischer...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Prof. Dr. Martin Smollich auf Visite im NDR Gesundheitsmagazin

Prof. Dr. Martin Smollich auf Visite im NDR Gesundheitsmagazin
Prof. Dr. Martin Smollich nimmt Stellung zu einer neuen Studie der Nationaluniversität Taiwan – Untersucht wurden die Zusammenhänge z.B. des Herzinfarktrisikos mit der Einnahme von Schmerzmitteln bei Grippe. Vermeintlich harmlose Medikamente können nämlich bei Infekten das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall drastisch erhöhen. Prof. Smollich vom Studiengang Clinical Nutrition über die Risiken...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Deutsches Ärzteblatt: Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in der Kritik – Birgit Blumenschein appelliert in offenem Brief an die DGE

Deutsches Ärzteblatt: Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in der Kritik – Birgit Blumenschein appelliert in offenem Brief an die DGE
Birgit Blumenschein, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der praxisHochschule am Campus Rheine und Koordinatorin im Studiengang Clinical Nutrition, appelliert zusammen mit Daniela Kluthe-Neis in einem offenen Brief an die DGE-Präsidentin Ulrike Azevedo für Verbesserungen. Im Kern geht es vor allem darum, dass z.B. die Empfehlungen zur Nährwertrelation ausschließlich für gesunde Menschen konzipiert seien,...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Bericht in der Berliner Morgenpost – Prof. Dr. Martin Smollich gibt Interview zur Wechselwirkung von Lebensmitteln und Arzneimitteln

Bericht in der Berliner Morgenpost – Prof. Dr. Martin Smollich gibt Interview zur Wechselwirkung von Lebensmitteln und Arzneimitteln
Prof. Dr. Martin Smollich gab für die Ausgabe der Berliner Morgenpost von Montag, dem 23. Januar 2017 ein Interview  – Der Bericht mit dem Titel „Gefährliche Mischung“ behandelt das Thema der Wechselwirkungen von Lebensmitteln und Arzneimitteln. Der komplette Bericht steht hier zum Download bereit.   Wer Medikamente nimmt, muss bei einigen Lebensmitteln vorsichtig sein....
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.aerztliches-journal.de

praxisHochschule

Birgit Blumenschein im Interview mit „E&M – Ernährung und Medizin“ zum Thema ausgewogene Ernährung

Birgit Blumenschein im Interview mit „E&M – Ernährung und Medizin“ zum Thema ausgewogene Ernährung
Birgit Blumenschein, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der praxisHochschule und Koordinatorin im Studiengang Clinical Nutrition gibt in der Ausgabe 31/2016 des Fachmagazins „E&M – Ernährung und Medizin“ ein Interview zum Thema ausgewogene Ernährung. Das komplette Interview steht hier zum Download bereit. Eine pflanzliche Ernährung wirkt sich positiv auf die Gesundheit unseres Körpers aus. Dennoch ernähren...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

„Cannabis - Konsum ohne Reue“ – Prof. Dr. Smollich begleitet bundesweit einzigartiges Modellprojekt mit pharmakologischer Expertise

„Cannabis - Konsum ohne Reue“ – Prof. Dr. Smollich begleitet bundesweit einzigartiges Modellprojekt mit pharmakologischer Expertise
Verantwortungsvolle Regulierung von Cannabis auf kommunaler Ebene Wir alle kennen Prof. Dr. Martin Smollich als Leiter des Studiengangs Clinical Nutrition an der praxisHochschule. Als gefragter Pharmakologe gibt es für ihn – neben der Klinischen Ernährung – auch andere spannende Themen: Am 13.12.2016 findet in Münster eine Fachtagung mit dem Titel "Cannabis -...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.stadt-muenster.de/gesundheit/index/fachtag-konsum-ohne-reue.html

praxisHochschule

Prof. Dr. Martin Smollich Interview im Ärztlichen Journal: Mahlzeit mit Tücken – wann sind Arzneimittel-Interaktionen möglich?

Prof. Dr. Martin Smollich Interview im Ärztlichen Journal: Mahlzeit mit Tücken – wann sind Arzneimittel-Interaktionen möglich?
Prof. Dr. Martin Smollich gibt in der Ausgabe 11/2016 des Ärztlichen Journals ein Interview – Titel „Mahlzeit mit Tücken – wann sind Arzneimittel-Interaktionen möglich?“ Das komplette Interview steht hier zum Download bereit.   Schwarztee, Kaffee, Quark, Rotwein und Grapefruit: So manches harmlos erscheinende Lebensmittel kann für Patienten, die Medikamente einnehmen, tückisch...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.aerztliches-journal.de

praxisHochschule

Nicht nur Lecker: Fachartikel zu hochkalorischer Trinknahrung mit Rezeptideen in der PTA heute

Nicht nur Lecker: Fachartikel zu hochkalorischer Trinknahrung mit Rezeptideen in der PTA heute
Prof. Dr. Martin Smollich und Birgit Blumenschein veröffentlichen einen Fachartikel in der PTAheute – Thema ist Trink- bzw. Flüssignahrung bei drohender Mangel- oder Unterernährung. Der komplette Artikel steht hier zum Download bereit.   Abzunehmen ist das Ziel vieler Menschen, besonders für die Bikini-Figur in den Sommermonaten. Kommt es jedoch ungewollt zu...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.ptaheute.de

praxisHochschule

Ernährungsmedizinisches Symposium im Zeichen der Lebererkrankungen ein voller Erfolg

Ernährungsmedizinisches Symposium im Zeichen der Lebererkrankungen ein voller Erfolg
  Das 5. Rheinenser Ernährungsmedizinische Symposium am 2.11.2016 war ein voller Erfolg. In diesem Jahr standen die Leber und Lebererkrankungen im Fokus der Vorträge, die aus biochemischer, klinischer, diätetischer sowie pharmakologischer Perspektive beleuchtet und diskutiert wurden.   Fokus auf Lebererkrankungen Privat-Dozent Dr. Keller vom Mathias Spital Rheine führte die Teilnehmer...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.praxishochschule.de/de/ernaehrungsmedizinisches-symposium

praxisHochschule

Prof. Dr. Martin Smollich im Interview: Statine – Risiken und Nebenwirkungen für Hersteller?

Prof. Dr. Martin Smollich im Interview: Statine – Risiken und Nebenwirkungen für Hersteller?
Am Rande seines VFED-Vortrags hat Prof. Dr. Martin Smollich, Studiengangsleitung Clinical Nutrition am Campus Rheine der praxisHochschule, „docFOOD – dem Magazin für Ernährung, Essen, Gesundheit und Ernährung“ ein Interview gegeben. Das komplette Interview lässt sich hier nachlesen.  
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Einladung zum 5. Rheinenser Ernährungsmedizinischen Symposium am 2. November 2016 – Fortbildung für Ärzte, Apotheker und Gesundheitsfachberufe

Einladung zum 5. Rheinenser Ernährungsmedizinischen Symposium am 2. November 2016 – Fortbildung für Ärzte, Apotheker und Gesundheitsfachberufe
Die praxisHochschule lädt alle Interessenten ganz herzlich zum 5. Rheinenser Ernährungsmedizinischen Symposium am 2.11.2016 in Rheine ein. Datum: Mittwoch, 2. November 2016, 17:00 - 20:00 UhrOrt: praxisHochschule Campus Rheine Das 5. Rheinenser Ernährungsmedizinische Symposium verknüpft die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Ernährungstherapie rund um die Leber. Vorträge mit Fokus auf physiologischen, medizinischen,...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.praxishochschule.de/de/ernaehrungsmedizinisches-symposium

praxisHochschule

Prof. Dr. Smollich hält Vortrag zu Wechselwirkungen von Arzneimitteln mit Lebensmitteln

Prof. Dr. Smollich hält Vortrag zu Wechselwirkungen von Arzneimitteln mit Lebensmitteln
Prof. Dr. Martin Smollich hält Vortrag auf der 24. Aachener Diätetik Fortbildung Thema „Wechselwirkungen von Arzneimitteln mit Lebensmitteln“ Durch Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Nahrungsmitteln kann es unter Umständen zu gravierenden Risiken für die betroffenen Patienten kommen. So können die Folgen einer nicht erkannten Wechselwirkung zwischen einem Arzneimittel und der gleichzeitig aufgenommenen...
Bewerte diesen Beitrag:
praxisHochschule

Rotschimmelreis-Produkte können mit Lipidsenkern gefährliche Interaktionen auslösen

Rotschimmelreis-Produkte können mit Lipidsenkern gefährliche Interaktionen auslösen
Beurteilung und Management von Arzneimittelwechselwirkungen mit Lebensmitteln bzw. Nahrungsergänzungsmitteln gehören zur Kernkompetenz unserer CN-Absolventen; deshalb widmet sich auch Prof. Dr. Martin Smollich als Studiengangsleiter regelmäßig diesem Thema. Viele Patienten mit ernährungsmitbedingten Erkrankungen vertrauen nicht allein auf evidenzbasierte Ernährungs- und Arzneimitteltherapie, sondern nehmen gelegentlich auch frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel ein. Dass dies unter...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© Quelle: Podlogar J & Smollich M (2016) Das Red-Rice-Risiko. DAZ 24: 8 – 12

praxisHochschule

Gefährliche Wechselwirkungen zwischen tyraminreichen Lebensmitteln und Arzneimitteln

Gefährliche Wechselwirkungen zwischen tyraminreichen Lebensmitteln und Arzneimitteln
Beurteilung und Management von Arzneimittelwechselwirkungen mit Lebensmitteln gehören zur Kernkompetenz unserer CN-Absolventen; deshalb widmet sich auch Prof. Dr. Martin Smollich als Studiengangsleiter regelmäßig diesem Thema. In einer aktuellen Publikation beleuchtet er das Risiko von Arzneimittelwechselwirkungen mit tyraminreichen Lebensmitteln, also z. B. Fisch, Käse oder Rotwein. Hierbei kann es zum sog. "Cheese-Effekt"...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© Podlogar J, Smollich M. Der Cheese-Effekt. DAZ 2016; 23; 34-38

praxisHochschule

„Im Alter gesund bleiben“ – Prof. Martin Smollich in Interview-Artikel der Pharmazeutischen Zeitung

„Im Alter gesund bleiben“ – Prof. Martin Smollich in Interview-Artikel der Pharmazeutischen Zeitung
„Im Alter gesund bleiben“ – Prof. Martin Smollich in Interview-Artikel Clinical Nutrition an der praxisHochschule in der Pharmazeutischen Zeitung.  „Lebensqualität und Lebenszeit werden im Alter häufig von chronischen Erkrankungen beeinträchtigt. Wie man das Eintreten oder den Verlauf von Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebserkrankungen und Demenz positiv beeinflussen kann, ­interessiert nicht nur Fachleute.“ Den...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=64019

praxisHochschule

Studie bestätigt: Fisch hilft, Fischöl nicht.

Studie bestätigt: Fisch hilft, Fischöl nicht.
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für die gesunde Allgemeinbevölkerung den regelmäßigen Verzehr von Fisch, und zwar insbesondere von Seefisch. Hintergrund dafür ist der besondere ernährungsphysiologische Stellenwert von Seefisch als wichtiger Quelle für Proteine, Omega-3-Fettsäuren, verschiedene Vitamine und das essenzielle Spurenelement Iod. Auch im Rahmen der adjuvanten Ernährungskonzepte bei verschiedenen Erkrankungen...
Bewerte diesen Beitrag:

Copyright

© Morris MC et al. Association of seafood consumption, brain mercury level, and APOE ε4 status with brain neuropathology in older adults. JAMA 2016; 315: 489–497

praxisHochschule

Neuer Artikel zur Parenteralen Ernährung von Prof. Dr. Martin Smollich und Birgit Blumenschein in PTAheute

Neuer Artikel zur Parenteralen Ernährung von Prof. Dr. Martin Smollich und Birgit Blumenschein in PTAheute
In der Ausgabe Juni 2016 der Zeitschrift "PTAheute" ist ein wissenschaftlicher Artikel zur parenteralen Ernährung erschienen. Bei den Autoren handelt es sich um Prof. Dr. Martin Smollich, Fachapotheker für Klinische Pharmazie und Studiengangsleiter Clinical Nutrition (B. SC.) der praxisHochschule in Rheine sowie um Birgit Blumenschein, Dipl. Medizinpädagogin und ebenfalls für den Studiengang in Rheine tätig.  Künstliche Ernährung ist ein inhaltlicher...
Bewerte diesen Beitrag:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
feedback

 Service & Information

symbol telefon 0800 000 00 11
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol telefon Beratung vereinbaren
symbol infomaterial Onlinebewerbung ausfüllen
symbol infotermine Kalender
symbol newsletter Newsletter
x