• Teaser IWiG Kontakt

Finanzierung – Späterzahlungsmodell

Infos Studium bestellen

Hier mehr über unsere Studiengänge und die praxisHochschule erfahren.

Kostenfrei & unverbindlich ordern  

Ich habe spezielle Fragen – hier online Rückruf vereinbaren.

Online bewerben

Überzeugt? Dann können Sie sich hier sofort online bewerben.

Zur Onlinebewerbung  

Ich habe spezielle Fragen – hier online Rückruf vereinbaren.

DAS SPÄTERZAHLUNGSMODELL DER PRAXISHOCHSCHULE

Ohne finanzielle Belastung studieren. Mit dem sogenannten Umgekehrten Generationenvertrag können Sie sich zunächst voll und ganz auf Ihr Studium konzentrieren, während unser Partner die Chancen eG die Beiträge übernimmt. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, auch späteren Generationen diese Möglichkeit zu geben: Wenn Sie berufstätig und in der Praxis, Klinik oder Management tätig sind und über einem Mindesteinkommen von 21.000 Euro verdienen, zahlen Sie einen prozentualen Anteil Ihres Einkommens zur Finanzierung weiterer Studienplätze zurück.

Individuelle Rückzahlung. Durch die Einkommensabhängigkeit passt sich die Rückzahlung jederzeit Ihren individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten an: Sie zahlen soviel, wie Sie sich leisten können. Anders als bei einem Kredit entsteht kein Risiko durch eine fixe Schuldenlast und starre Tilgungsverpflichtungen. Wir ermöglichen Ihnen die Freiheit, das berufliche Leben unabhängig und selbstbestimmt zu gestalten – ohne eine  finanzielle Last im Rücken

Absicherung durch das Mindesteinkommen. Die Rückzahlung beginnt erst bei dem Überschreiten der Mindesteinkommensgrenze von 21.000 Euro netto. Somit ist sichergestellt, dass die anstehenden Rückzahlungen erst dann anfallen, wenn Sie es sich leisten können.

Deckelung nach oben. Gleichzeitg ist Ihr Beitrag nach oben gedeckelt und endet bei Erreichen einer Höchstgrenze automatisch. Ein hohes Einkommen bedeutet demnach nicht eine extrem hohe Rückzahlung.

 


Die Chancen eG – Ihre Werte

  • Freier Zugang zu Bildung – Unabhängig des finanziellen Hintergrundes kann der Bildungsweg frei nach Fachinteresse und Motivation gewählt werden.
  • Faire Finanzierung –  Nach dem Studium unterliegen die Absolventen keiner fixen Schuldenlast, sondern zahlen einen prozentualen Anteil ihres Einkommens zurück. Sie können ihr Berufsleben selbstbestimmt und ohne finanziellen Druck gestalten.
  • Solidarische Gemeinschaft – Nach dem Abschluss tragen die finanziell Bessergestellten die weniger Verdienenden mit. So ermöglichen die Studierenden mit den Investoren und Hochschulen gemeinsam den Umgekehrten Generationenvertrag (kurz: UGV).

Konditionen auf einen Blick

  • Konditionen Chancen eG

Der zurück zu zahlende Einkommensanteil bezieht sich auf das sogenannte „maßgebliche Einkommen“: Das maßgebliche Einkommen sind die positiven Einkünften abzüglich eines Pauschalbetrages von 21,3 % für Angestellte und 37,3 % für Nicht-Angestellte. Diese Beträge orientieren sich am BaFöG und gewährleisten eine „Nettorisierung“ des Einkommens.

Weitere Informationen erhalten Sie hier direkt auf der Website der Chancen eG.

 


Ihre Vorteile

Während des Studiums

  • Finanzielle Entlastung durch Wegfall von Studienbeiträgen und Zinszahlungen
  • Kein Risiko durch fixe Schuldenlast und Tilgungsverpflichtungen
  • Keine Sicherheiten oder Bürgschaften erforderlich
  • Insgesamt volle Flexibilität für weitere Ausbildungsschritte und berufliche Auszeiten
  • Sie sind Teil einer Solidargemeinschaft und sichern so die Bildung nachfolgender Generationen

Nach dem Studium

  • Beginn der Rückzahlung erst nach Überschreiten des Mindesteinkommens
  • Einkommensabhängige Rückzahlung – angepasst an die individuelle Zahlungsfähigkeit
  • Die gesamte Rückzahlung ist durch das Mindesteinkommen nach unten gesichert und durch die Höchstgrenze nach oben gedeckelt

Bewerbung

Da die Anzahl der Förderplätze beschränkt ist, empfehlen wir Interessenten, sich frühzeitig zu bewerben.

Die Bewerbung um einen UGV ist möglich, sobald Sie eine Studienplatzzusage von der praxisHochschule erhalten haben.

Für die Bewerbung um einen UGV füllen Sie bitte das Online-Antragsformular der Chancen eG aus und wählen online einen Termin für das Eignungs- und Finanzierungsgespräch aus. In dem Eignungsgespräch geht es um Sie als Person. Bonitäten, finanzielle Sicherheiten und Ähnliches spielen keine Rolle.

 

Förderung

Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, schließen Sie mit der Chancen eG einen separaten Vertrag. Für die Zeit des Studiums übernimmt die Chancen eG die Studiengebühren für Sie. Die Semestergebühren sowie eventuelle Verlängerungsgebühren für das Studium sind jedoch kein Bestandteil des UGV und werden daher von IIhnen selbst getragen.

 

Antragsformular

Das Antragsformular können Sie direkt auf der Website der Chancen eG ausfüllen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
feedback

 Service & Information

symbol telefon 0800 000 00 11
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol telefon Beratung vereinbaren
symbol infomaterial Onlinebewerbung ausfüllen
symbol infotermine Kalender
symbol newsletter Newsletter
x