• Teaser IWig Workflow Manager

Weiterbildung zum Workflow-Manager.

IWiG Institut

Certified Workflow-Manager in Health Care

Das IWiG unterstützt Sie dabei, Ihre Prozesse eigenständig und transparent zu gestalten um den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Hauses nachhaltig zu sichern. Hierfür haben wir in Kooperation mit der praxisHochschule die softwarebasierte akademische Weiterbildung zum "Certified Workflow-Manager in Health Care" mit Hochschulzertifikat entwickelt.

Es gibt klar definierte Lernziele, die Sie mit dem bereitgestellten Content in der Software erreichen. Sie erstellen eigene Projekte, erarbeiten klinische Pfade und überprüfen die Wirtschaftlichkeit der Prozesse in Ihrer Einrichtung. Standardmäßig werden im Rahmen einer Evaluation die Trainingsergebnisse, die Seminardurchführung und die Betreuung der TeilnehmerInnen ausgewertet. Eine Anrechnungsmöglichkeit auf inhaltlich entsprechende Studiengänge ist grundsätzlich möglich.

Das effektive Blended Learning Trainingsprogramm verbindet Präsenzveranstaltungen mit Training-on-the-Job-Phasen und E-Learning. Der Lerntransfer erfolgt praxisorientiert direkt für das eigene Unternehmen und die persönlichen Aufgabenbereiche. In den acht Präsenzphasen haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu stellen, im Team zu arbeiten und sich gegenseitig auszutauschen.


Je nach Bedarf steigern Sie Ihre Kompetenzen in drei Weiterbildungsstufen:

  • Certified Workflow-Manager in Health Care (Level 1)
    Der Pfad- und ProzesskostenManager (PPM)
  • Certified Workflow-Manager in Health Care (Level 2)
    Der OptimierungsManager (OM)
  • Certified Workflow-Manager in Health Care (Level 3)
    Der ZielManager (ZM)

Der Pfad- und ProzesskostenManager (PPM)

Der Pfad- und ProzesskostenManager schafft Transparenz bezüglich der aktuellen Prozessqualität. Erhoben werden die Leistungen eines Top-Krankheitsbildes, die hierfür notwendigen Prozesse sowie Kosten- und Zeitinformationen. Das Ergebnis ist ein Kernkompetenzprofil, eine Modellierung aller Prozesse und ein Prozesskostenbericht der gesamten Patientenversorgung.

Der OptimierungsManager (OM)

Der OptimierungsManager kombiniert wissenschaftlich entwickelte Methoden und Instrumente zur Unterstützung einer praxistauglichen und eigenständig durchführbaren Prozessoptimierung. Diese kann sowohl verschiedene Abteilungen als auch einzelne klinische Behandlungsabläufe, bezogen auf bestimmte Krankheitsbilder, betreffen, bei denen ein Verbesserungspotenzial erkannt worden ist.

Der ZielManager (ZM)

Der ZielManager ist die webbasierte Software-Applikation der Balanced Scorecard. Er dient der konkreten Formulierung und Gewichtung von Unternehmenszielen, Visionen und Strategien. Hierzu werden Messgrößen und Kennzahlen erarbeitet, die in einem System von Ursache- Wirkungsbeziehungen miteinander verknüpft sind.

Hier gelangen Sie zur ausführlichen Informationsbroschüre.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
feedback

 Service & Information

symbol telefon 0800 723 87 81 (kostenfrei in D)
symbol telefon +49 6221 64 99 710 (international)
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol telefon Beratung vereinbaren
symbol infomaterial Onlinebewerbung ausfüllen
symbol infotermine Kalender
symbol newsletter Newsletter
x