• praxis4
 

Das Duale Studienmodell

Dual Studieren – praxis trifft hochschule

Alle Studierenden der praxisHochschule arbeiten parallel zu ihrem Studium (nicht notwendig, aber empfehlenswert bei Physician Assistance und Clinical Nutrition) bei einem praxisPartner (Arbeitgeber). Anders als bei klassischen dualen Studiengängen laufen dabei die Praxistätigkeit und das Studium nicht nebeneinander her, sondern sind stark miteinander vernetzt. Durch Kooperationsvereinbarungen zwischen der Hochschule und dem praxisPartner wird sichergestellt, dass die Inhalte des Studiums auch während der Arbeitszeit in den Einrichtungen reflektiert und ausgeübt werden können.

  •  Grafik-Lehre

Das Didaktische Konzept

Im Fokus unserer Didaktik liegt die Methodenvielfalt und die Anwendung problembasierter Lernaufgaben - Problem Based Learning (PBL). Mit dieser Methode werden die Studentinnen und Studenten darauf vorbereitet, eigenständig und eigenverantwortlich zu lernen.

Unsere Studierenden und Lehrenden stehen im ständigen Austausch mit ihren Praxis. Hierbei fördern wir sie und helfen ihnen, die Inhalte zu verstehen und im Berufsalltag produktiv umzusetzen. 

Online Campus

Die zentralen Lerninhalte stehen den Studierenden in unserem Online Campus zur Verfügung. Hier werden nicht nur die Studieninhalte online gestellt, sondern auch Termine und Abläufe geplant und organisiert. Gleichzeitig findet hier ein intensiver Austausch sowohl zwischen den Studierenden untereinander als auch mit den Dozentinnen und Dozenten der Hochschule statt.


Studieren – auch ohne abitur

Wer eine abgeschlossene fachbezogene Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung hat, kann bei uns auch ohne Abitur studieren. Ansonsten gelten die allgemeinen Hochschulzugangsbedingungen. Für weitere Fragen zu den Zulassungsvoraussetzungen können Sie sich jederzeit an unsere Studienberatung unter der Tel. 0800 00 000 11 (kostenfrei) wenden oder per E-Mail an studienservice@praxishochschule.de.

studentin dentalhygiene 

„Ich studiere an der praxisHochschule, weil ich das Gelernte direkt in unserer Praxis umsetzen kann. So baut sich mein Wissen langsam, aber kontinuierlich auf und wird gleichzeitig durch meine praktische Arbeit vertieft. Außerdem wollte ich Dozenten, die erfahrene Praktiker sind! Das Lehrteam der praxisHochschule ist die perfekte Mischung aus professionellen Dentalhygienikerinnen und namhaften Professoren, die allesamt ihr Handwerk verstehen. Und das Lernklima ist ein Traum! Zudem liegt mir auch die Anerkennung unseres Berufsbildes sehr am Herzen. Ich wollte nicht wieder in eine Aufstiegsfortbildung ohne geschützten Titel investieren. Jetzt erhalte ich demnächst einen international anerkannten akademischen Abschluss zum Bachelor of Science.“

BIRGIT HIEGEMANN, STUDENTIN DENTALHYGIENE UND PRÄVENTIONSMANAGEMENT B. SC., ZMF, ZAHNÄRZTLICHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS DR. HIEGEMANN –  HAGEDORN – DR. RUESS – DR. EMICH, LIPPSTADT
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
feedback

 Service & Information

symbol telefon 0800 000 00 11
symbol email studienservice@praxishochschule.de
symbol infomaterial Infomaterial bestellen
symbol telefon Beratung vereinbaren
symbol infomaterial Onlinebewerbung ausfüllen
symbol infotermine Kalender
symbol newsletter Newsletter
x